Pressemitteilungen | Bildarchiv | Ansprechpartner

Pressemitteilungen

Potenzial entfalten – Zukunft gestalten. Neues Logo für Förderverein der Deutschen Schule Jaunde e.V.

29. Juni 2010 – Köln. Der Förderverein der Deutschen Schule Jaunde e.V. hat ein neues Logo. Eine neue Idee musste her und die Suche nach der passenden Agentur führte den Förderverein der Deutschen Schule Jaunde e.V. schnell an sein Ziel. mehr...

DSJ-Initiator, Bop Sandrino-Arndt, übernimmt stellvertretende Leitung des Dormagener Forschungsinstituts ifanO

14.06.2010 – Köln. Bop Sandrino-Arndt, Initiator der Projektinitiative „Deutsche Schule Jaunde“ und Vorstandssprecher des Fördervereins „Deutsche Schule Jaunde“ e.V. wird stellvertretender Leiter des Instituts für angewandte Organisationsentwicklung (ifanO) mit Sitz in Dormagen. mehr...

Dr. Frank-Walter Steinmeier übernimmt Schirmherrschaft für  Internationales Projekt „Deutsche Schule Jaunde“

17.05.2010 – Köln. SPD-Fraktionschef Dr. Frank-Walter Steinmeier wird Schirmherr des Internationalen Projektes „Deutsche Schule Jaunde“. Eine entsprechende Nachricht erhielt der Vorstandssprecher des Fördervereins „Deutsche Schule Jaunde“ e.V. mehr...

Gemeinsam für eine sonnige Zukunft. Projektinitiative „Deutsche Schule Jaunde“ kooperiert mit Konstanzer Solarforschungsinstitut

27.04.2010 – Köln. Beim gemeinsamen Meeting im Solarforschungszentrum Konstanz wurde schnell deutlich, dass die „Chemie“ zwischen den zukünftigen Projektpartnern stimmt. Die Projektinitiative „Deutsche Schule Jaunde“ (DSJ) und das International Solar Energy Research Center Konstanz e.V. mehr...

Neuigkeiten:

15.01.2014
Ein ereignisreiches Jahr 2013 ist für die Bildungsinitiative Deutsche Schule Jaunde erfolgreich zu Ende gegangen.Mehr

15.10.2013
Erfolgreicher Start für das Sprachlernzentrum der Deutsche Schule Jaunde am 01. Oktober 2013.Mehr

15.09.2013
Erfolgreicher Start für den Kindergarten der Deutsche Schule Jaunde (DSJ) am 09. September 2013.Mehr

Folgen Sie uns auch hier:

Newsletter

Registrieren Sie sich hier für den Newsletter und bleiben so immer auf dem Laufenden.